Schulprofil

Wir füllen unsere schulische Gemeinschaft mit Wohlwollen, Respekt und Vertrauen und lassen in ihr Ruhe erfahrbar werden.
 
Gute und ermutigende Einflüsse sollen unseren Schülerinnen und Schülern, der Elternschaft und den Lehrkräften Türen zu gemeinsamen und erstrebenswerten Zielen eröffnen.
 
Unsere Ziele vereinigen sich in einer ganzheitlichen Förderung aller uns anvertrauten Kinder. Es ist uns wichtig, sie in ihrer Individualität ernst zu nehmen, ihre Begabungen zu stärken und sie – stets im Kontext einer Gemeinschaft – in ihrer Persönlichkeitsentwicklung voranzubringen. Selbstverständlich sind für uns dabei individuelles und erlebnisorientiertes Lernen. Wir verschaffen den Schülerinnen und Schülern eine Lernumgebung, in der sie eigene Erfahrungen sammeln, auswerten und reflektieren, um dadurch eigene Stärken zu erkennen und im Schulalltag einzusetzen.



Das Lesen als Schlüsselqualifikation gelingender Lebensbewältigung.

Schülerbücherei mit täglichen Öffnungszeiten.


Lesewerkstatt, in der jedes Kind seinem individuellen Leistungsstand entsprechend das Lesen üben kann.



Das naturwissenschaftliche Lernen als Vernetzung kindlicher Erfahrungsbereiche.

SINUS an Grundschulen – im Rahmen dieses Programmes entwickeln die Lehrkräfte ihren mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterricht.

Werkstätten als Lehr- und Lernmittel im Heimat- und Sachunterricht.
 

Die Musik als kulturbildendes Instrumentarium unserer Schulgemeinschaft.

Kooperation mit der „Musikschule Langerringen“, musikalische Grundausbildung ab der 1. Jahrgangsstufe sowie Bläser- und Singklassen.

 
Inklusion als Selbstverständlichkeit, die kraftvollen Einsatz fordert.

Jede Individualität kann nur in einer funktionierenden, wertschätzenden Gemeinschaft ihren Platz haben. In unserer Schulgemeinschaft bemühen wir uns jederzeit um eine Atmosphäre, in welcher Freude am Lernen und Können gedeiht und jedes Mitglied das Wohlwollen der Gemeinschaft verspürt. Barrierefreie Zugänge in allen Stockwerken des Schulgebäudes.



Image
Image